Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 31. Januar 2023 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Holzminden (lbr). Am heutigen Dienstagmittag, gegen 11.24 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Wilhelm-Raabe-Straße in Holzminden. Ein 55-jähriger Holzmindener prallte mit seinem Mitsubishi gegen eine Grundstücksmauer. Laut Angaben der Polizei Holzminden ist die Unfallursache bisher unklar. Der Fahrer musste vor Ort reanimiert werden und verstarb im Krankenhaus. 

Die Feuerwehr Holzminden war mit zwölf Einsatzkräften vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle und nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf. Die Einsatzleitung lag bei Stadtbrandmeister Manfred Stahlmann. 

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

 
Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/Schwager_042022_1.jpg