Blaulicht

Mittwoch, 26. Februar 2020 12:44 Uhr

Unbekannter Verursacher: Feuerwehr beseitigt Ölspur an der Bülte

Holzminden (lbr). Am heutigen Mittwoch, 26. Februar, wurde die Feuerwehr Holzminden von der Polizei in die Kopernikusstraße an der Bülte gerufen. Dort wartete auf die Einsatzkräfte eine circa 100 Meter lange Ölspur. Laut Angaben der Feuerwehr konnte die Polizei bisher keinen Verursacher ausfindig machen. Mit drei Einsatzkräften entfernte die Feuerwehr die Ölspur.

Foto: Brümmer

Montag, 24. Februar 2020 11:10 Uhr

Solling: Pkw fährt gegen umgestürzten Baum

Schönhagen/Neuhaus (red). Auch an diesem Wochenende lag ein Sturmtief über der Region und sorgte vielerorts für zahlreiche Einsätze. Zwischen Neuhaus und Schönhagen kippte ein Baum auf die Bundesstraße. Ein 28 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Holzminden prallte gegen 18:30 Uhr mit seinem Pkw gegen den umgestürzten Baum. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Donnerstag, 20. Februar 2020 14:03 Uhr

Nach Ladendiebstahl: Bande auf der Flucht gefasst und inhaftiert

Höxter (red). Einer aufmerksamen Mitarbeiterin in einem Drogeriemarkt und der schnellen Reaktion der Polizei Höxter ist es zu verdanken, dass eine Bande georgischer Ladendiebe nach einem Diebstahl in Höxter auf der Flucht gefasst werden konnte. Da den drei Männern aus Georgien weitere Taten im Bundesgebiet zur Last gelegt werden und Fluchtgefahr besteht, reagierten Staatsanwaltschaft Paderborn und Amtsgericht Höxter ebenfalls sehr schnell und ordneten Untersuchungshaft an.

Die dr...

Mittwoch, 19. Februar 2020 16:22 Uhr

Rollerfahrer bei Unfall auf der B 64 schwer verletzt

Stahle (r). Bei einem Unfall auf der B 64 bei Höxter-Stahle ist am Mittwoch, 19. Februar, ein Roller-Fahrer schwer verletzt worden. Der 80-jährige Fahrer einer Mercedes B-Klasse war um 12:15 Uhr von Holzminden in Richtung Höxter unterwegs und wollte an der Abzweigung Richtung Stahle links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 46-Jährigen auf einem Motorroller. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt...

Dienstag, 18. Februar 2020 21:21 Uhr

Angebranntes Toast löst Feuerwehreinsatz aus

Holzminden (red). Angebranntes Essen war der Grund, weshalb die Feuerwehr Holzminden gegen 18 Uhr zu einem Einsatz in das Krankenhaus Holzminden alarmiert wurde. Die Ursache war ein angebranntes Toast in der Mikrowelle. Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden, so Ortsbrandmeister Michael Nolte. Nachdem man die Mikrowelle aus dem Gebäude entfernt hatte, wurde die Station durchgelüftet. Mehrere Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Weitere hielten sich am Feuerwehrgeräteha...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de