Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 14. September 2020 10:35 Uhr

Forstamt Dassel: Brennholz für 2021 ab sofort schriftlich bestellen

Dassel (red). Wie bereits im Vorjahr können Interessierte ihren Brennholzbedarf für die kommende Saison 2020/2021 bis zum 15. Oktober 2020 im Niedersächsischen Forstamt Dassel schriftlich anzeigen. Darauf weist jetzt Andreas Gräbeldinger, Verwaltungsdezernent im Niedersächsischen Forstamt Dassel, hin.

„Unsere Kunden nutzen einen Online-Vordruck auf unserer Homepage. Darüber bestellen sie ihre gewünschte Brennholzmenge. Wir informieren die Käufer, wenn das Holz aufgearbeitet ist und wo das bezahlte Holz abgefahren werden kann“, so der Verwaltungsdezernent weiter.

Das Forstamt könne mit dieser Vorgehensweise Aufgaben bündeln, den Kundenservice erhöhen und die Kollegen im Revier entlasten, so Gräbeldinger. Die Berechtigten aus den Orten Denkiehausen, Emmerborn und Linnenkamp sollen aus der Revierförsterei Mackensen versorgt werden.

Förster Sebastian Iske erntet das bestellte Holz in den Forstorten Holzberg, Denkiehäuser Wald und in Teilen der Amtsberge. Berechtigte, die in Wangelnstedt wohnen, erhalten ihr Holz aus dem Revier Mackensen oder teilweise aus dem Elfaß. Revierleiter Wulf Lepke beliefert aus seiner Försterei Elfaß in der Regel die Berechtigten in den Gemeinden Eimen, Lenne, Vorwohle und Mainzholzen mit Ofenholz aus dem Forstort Elfaß. Kommt es aus Naturschutzgründen zu Einschlagsengpässen, sorgt das Verfahren dafür, dass die Berechtigten dann aus anderen Forstorten ihr Brennholz zur Verfügung gestellt bekommen.

Das Bestellformular ist im Internet zu finden unter https://www.landesforsten.de/forstaemter/dassel/dassel-bewirtschaften

Ansprechpartnerin im Forstamt Dassel ist Heidrun Schucht unter 05564-972210. Bei ihr können die verbindlichen schriftlichen Bestellungen noch bis zum 15.10.2020 abgegeben werden.

Foto: NLF

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang