Donnerstag, 21. Mai 2020 11:59 Uhr

Uwe Schünemann: Über 5,2 Mio. Euro Corona-Soforthilfe für Kleinunternehmen im Landkreis Holzminden

Landkreis Holzminden (red). „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch die Kleinunternehmen und Soloselbstständigen bei uns im Landkreis Holzminden hart“, sagt der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann. „In dieser für viele Betriebe existenzbedrohenden Situation haben die niedersächsische Landesregierung und der Bund auf Initiative des Wirtschaftsministers Dr. Bernd Althusmann schnell reagiert und die Niedersachsen-Soforthilfe Corona bereitgestellt. Allein im Landkreis Holzminden hat die NBank mittlerweile 819 Anträge bewilligt und insgesamt 5.213.939,07 Millionen Euro an Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige ausgezahlt. Diese Mittel tragen dazu bei, dass möglichst viele Betriebe in unserer Region diese schwere Zeit überstehen.“

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de