Holzminden (red). Die Schachgesellschaft Holzminden hat ihr Jugendturnier beendet. Aus diesem Turnier ging Lars Wiechert als Sieger hervor. Er blieb im gesamten Turnier ungeschlagen, und erzielte 4,5 Punkte. Den 2. Platz belegte Maximilian Vogel mit 4,0 Punkten. Gustaw Kobierowski konnte sich den 3. Platz mit 3 Punkten sichern. Die Plätze 4 bis 6 belegten Benjamin Haas, Roman Haas, und Fabian Haas.

Foto: Schwenke