Montag, 04. März 2019 11:02 Uhr

Ausstellung im Rahmen des niedersachsenweiten Aktionstages zur Jugendberufshilfe

Holzminden (red). Im Rahmen der Diskussion um die Gestaltung und die Finanzierung der Jugendberufshilfe in Niedersachsen hat der Vorstand der LAG JAW die Einrichtungen der Jugendberufshilfe zu einem landesweiten Aktionstag aufgerufen: Dieser Aktionstag wird am 19. März 2019 stattfinden! Unter dem Motto "Jugendberufshilfe am seidenen Faden ... ?" soll an diesem Tag auf die wichtige Arbeit in den Jugendwerkstätten und Pro Aktiv Centren aufmerksam gemacht werden.

In Holzminden soll dazu in der Oberen Straße eine Bank aufgestellt werden (unterhalb von Mosena, Ri. Weserbrücke, wo früher der Sandkasten war). Diese soll dort für eine Woche zwischen dem 19. März und 26. März stehen. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Reformhauses, gleich nebenan soll ebenfalls in der besagten Woche im Schaufenster ein Dauerinformation laufen sowie ein Plakat auf den Sinn der Aktion hinweisen. Im Raum selbst gibt es zudem auch eine Fotoausstellung. Zusätzlich soll dort noch ein "Zeitstrahl" installiert werden, aus dem die Geschichte der einzelnen Projekte zu erkennen ist. Der Raum ist der Öffentlichkeit am 19.März und am 23.März zugänglich.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de