Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 24. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Zwei neue Podcasts starten zum 15. März 2024 jeweils am Gesundheitscampus Göttingen sowie an der HAWK-Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden: Der Logopädie-Podcast DiaLogo sowie der Real Estate Science Podcast. Abrufbar sind die ersten Audiofolgen über das neue HAWK-Podcastportal oder mit Mobilgeräten und Podcatchern überall da, wo es Podcasts gibt.   

Nicht erst seit dem Erfolgspodcast „Coronavirus-Update“ des NDR mit Dr. Christian Drosten geht Wissenschaft auch ins Ohr: Die Zahl der verfügbaren Wissensformate als Audio nimmt zu und Podcast-Nutzung steigt in der Beliebtheit vor allem bei Jüngeren.  Am Gesundheitscampus Göttingen (GCG), einer Kooperation der HAWK und der Universitätsmedizin Göttingen, sowie an einzelnen Fakultäten der HAWK, dem Gleichstellungsbüro und der Pressestelle entstehen regelmäßig Podcast-Folgen. Derzeit gibt es – dabei sind Veröffentlichungen der Institute und auch von Studierenden mitgerechnet – acht Podcasts an der Hochschule.  Zwei weitere Formate kommen nun am 15. März 2024 dazu:

Der Logopädie-Podcast DiaLogo (http://dialogo.letscast.fm) bespricht und erklärt Trends sowie Aspekte der Akademisierung und Digitalisierung in der Logopädie. Es geht um die Themen Teletherapie, Künstliche Intelligenz und Apps in der Logopädie sowie den Bereich Digitalisierung in der akademischen Lehre. Der Podcast erscheint etwa einmal im Monat mit einer neuen Folge. In der ersten Folge ist Prof. Dr. Juliane Leinweber vom Gesundheitscampus Göttingen zu Gast, die einen tieferen Einblick in das Thema Digitalisierung in der Logopädie gibt.

Die Macher*innen und Hosts des Podcast sind Mira Lorenzen-Fischer, Katharina Fulle und Maren Wallbaum, ehemalige Studierende am Gesundheitscampus Göttingen und Absolvent*innen des Studiengangs B.Sc. Therapiewissenschaften – Logopädie, wie die wissenschaftliche Ansprechpartnerin für das Format, Logopädie-Prof. Dr. Juliane Leinweber, erklärt: „Der Podcast soll auf digitale Innovationen in der Logopädie eingehen. Die Logopädie und ihr Beitrag in der Gesellschaft sollen so sichtbar sein. Er richtet sich an Studieninteressierte und Kolleg*innen aus Lehre, Forschung und Praxis“. 

Die Folgen werden von Florian Aue aus der HAWK-Pressestelle technisch produziert.

Im Real Estate Science Podcast (https://real-estate-science-podcast.letscast.fm/) wird jeden Monat ein neues Thema mit Real Estate Scientists von der HAWK-Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden vertieft: Zum Beispiel geht es um Immobilienblasen in Japan, wie Zu- und Wegzüge aus Städten Miet- und Kaufpreise beeinflussen oder Deutschlands niedrige Wohneigentumsquote. Letzteres ist auch Hauptthema der ersten Folge, die nun online zu hören ist. „Mit diesem Podcast ermöglichen wir den Hörer*innen sich zum Thema Immobilienforschung wissenschaftlich zu informieren und auf dem neusten Stand der Forschung zu sein“, so Prof. Dr. Jan Christian Schlüter, der das Format an der Hochschule begleitet.

Producer und Host ist Paul Frederik Schulz-Greve: Er hat International Economics M.Sc. an der Georg-August-Universität Göttingen studiert. Neben seiner Tätigkeit an der HAWK-Fakultät in Holzminden arbeitet er als freier Journalist für Hörfunk und Fernsehen, aber vor allem als Autor für Wissenschaftspodcasts.

Eine gute Übersicht bietet ferner das neue Podcastportal der HAWK – erreichbar unter www.hawk.de/newsportal/podcasts. Zudem wurde auch das Design etlicher Podcast-Cover erneuert und im Corporate Design der HAWK gestaltet.  Im Portal ist eine Gesamtübersicht zu allen Wissenschafts- und Hochschulpodcasts der HAWK zu finden – mit Weiterleitung auf die jeweiligen Zielseiten der Formate.

Dort können die aktuellen Folgen sowohl direkt im Player angehört – als auch für die eigene Podcatcher-App auf dem Handy oder Tablet per RSS-Feed abonniert werden. Noch etwas bequemer geht es auf den größeren Anbieter-Plattformen, wo die meisten Hochschul-Podcasts bereits vertreten sind:  Eine einfache Suche nach dem Podcasttitel führt meistens schnell zum gewünschten Audio.

Aber nicht nur die HAWK produziert Audio, viele HAWK-Expert*innen und -Wissenschaftler*innen werden von Podcast-Hosts angefragt und interviewt. Unter der Rubrik „Podcast-Ticker: HAWK gehört bei anderen“ (https://www.hawk.de/de/newsportal/podcasts/podcastticker) finden sich die verlinkten externen Gespräche.

Foto: HAWK

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Holzminden/Eckfeld/Schwager_NEU_Eckfeld_01_2023.jpg#joomlaImage://local-images/Holzminden/Eckfeld/Schwager_NEU_Eckfeld_01_2023.jpg?width=295&height=255