Montag, 13. Mai 2019 10:57 Uhr

Sozialempfang mit Katrin Langensiepen und Margrit Behrens-Globisch

Holzminden (r). Die niedersächsische Spitzenkandidatin der Grünen zur Europawahl Katrin Langensiepen wird am Montag, den 20. Mai den Landkreis Holzminden besuchen. Mit Platz 9 der Grünen Europaliste ist Katrin Langensiepen bei einem Grünen Wahlergebnis über 10 Prozent sicher im nächsten Europaparlament und möchte sich dort vor allem gegen Diskriminierung aufgrund von Behinderung, Herkunft, Alter oder Geschlecht stark machen. Wie es ist, wenn man als Frau mit Behinderung Diskriminierung erfährt, das weiß Katrin Langensiepen aus erster Hand. Sie wäre die erste selbst körperbehinderte Abgeordnete im Europaparlament.

Als sozialpolitische Sprecherin der Grünen setzt sie sich für mehr Soziale Gerechtigkeit, faire Mindestlöhne und ein gemeinsames Sozialversicherungssystem in Europa ein. Für 18 Uhr laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einem Sozialempfang ins Weserhotel Schwager, Steinhof 2 in Holzminden alle Interessierten ein, um Katrin Langensiepen kennenzulernen und Anregungen auf den Weg nach Europa zu geben. Mit dabei ist auch die unabhängige Landratskandidatin Margrit Behrens-Globisch, die sich nicht nur in der Verwaltung, sondern auch als Sozialexpertin für einen überregionalen Wohlfahrtsverband auskennt. Wer teilnehmen möchten, bitten die Grünen um Anmeldung bei Kreisgeschäftsführer Ulrich Schulze unter der email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Grüne

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de