Landkreis Holzminden (red). Gute Nachrichten vom Landkreis Holzminden an diesem Montagnachmittag: Es sind weiterhin keine neuen Corona-Fälle im Kreisgebiet bekannt geworden. Gleichzeit ist jedoch eine Person genesen, sodass nur noch sechs Aktive Infektionen bekannt sind. 

Die Anzahl der Corona-Fälle im Landkreis seit Anbeginn der Pandemie bleibt bei 114. 101 Personen gelten als genesen, sieben sind verstorben. Zurzeit befinden sich 14 Personen in Quarantäne, nachdem drei Personen aus der Quarantäne entlassen werden konnten.