Dienstag, 24. März 2020 13:48 Uhr

Wildpark Neuhaus ebenfalls vorerst geschlossen

Neuhaus (lbr). Auch der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten ist von der Allgemeinverfügung des Landkreises zur Corona-Krise betroffen und musste vorerst bis zum 18. April für den Publikumsverkehr schließen. Ebenfalls davon betroffen sind auch das WildparkHaus – das Solling Besucherzentrum und das Café Bistro Rotwild.

„Die Tiere werden natürlich weiterhin gut versorgt und freuen sich schon wieder auf die Besucher“, erklärt Gisa Möllering von den Niedersächsischen Landesforsten. Eigentlich sollte die Falknerei zu diesem Zeitpunkt wieder in die Saison starten und auch die Veranstaltung „Schweinchen-Schlau“ musste nun abgesagt werden.

Weitere Informationen zum Wildpark gibt es auch unter www.landesforsten.de

Foto: Niedersächsischen Landesforsten

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de