Dienstag, 17. März 2020 09:21 Uhr

Motorradfahrer verunglückt zwischen Neuhaus und Boffzen schwer

Boffzen (red). Bereits am vergangenen Sonntag, gegen 17.30 Uhr, verunglückte ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Rosdorf auf der Landesstraße 549, als er mit seiner Suzuki aus Richtung Neuhaus nach Boffzen fuhr. Im Bereich einer Linkskurve stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den Sturz wurde der Fahrer schwer verletzt, war aber weiterhin ansprechbar. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Göttinger Klinik geflogen.

Foto. Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de