Mittwoch, 10. Juli 2019 15:30 Uhr

Verglaster Vorbau durch Klein-LKW erheblich beschädigt

Holzminden (fw). Am heutigen Mittwoch kam es in der Oberbachstraße in Holzminden zu einem unglücklichen Zwischenfall, bei dem ein verglaster Vorbau im Eingangsbereich eines Hauses beschädigt wurde. Ein Klein-LKW der Post sei vermutlich linksseitig etwas von der Fahrbahn abgekommen und dabei mit dem Fahrzeugdach an den Vorbau getoßen, so sie Polizei Holzminden. Bei dem Gegenprall zerplatzen die Scheiben und fielen in Scherben zu Boden.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzminden rückte mit zwei Mann aus, um den Bürgersteig und die Straße von den Scherben zu befreien. Verletzt wurde dabei niemand. Der Schaden wurde umgehend der Polizei und der entsprechenden Versicherung gemeldet.

Foto: fw

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de