Dienstag, 12. März 2019 14:09 Uhr

Angelassene Herdplatte lässt 30 Einsatzkräfte anrücken

Holzminden (sl). Am heutigen Dienstag wurde die Feuerwehr Holzminden in den Wiesenweg gerufen. Im Mehrfamilienhaus mit der Nummer 35 sollte es laut Meldung des Hausmeisters in der ersten Etage in einer Wohnung brennen. Mit 30 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr an.

Nach den ersten Erkundungen stellten die Feuerwehrleute fest, dass es weder ein Feuer noch eine Rauchentwicklung gab. In der hintersten Wohnung des Mehrfamilienhauses war lediglich die Herdplatte angeschaltet, die die Feuerwehr dann ausgestellt hat. Der Mieter, der sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung befand, hatte es wohl lediglich vergessen.

Der Einsatz war nach weniger als 30 Minuten beendet und die Feuerwehr konnte abrücken.

Foto: sl

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de