Werbung
Montag, 11. September 2017 10:01 Uhr

Gestohlenes Fahrrad schnell wieder aufgefunden

Holzminden (red). Am Sonntag wurde der Polizei Holzminden ein Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes gemeldet. Das Fahrrad war aus einem verschlossenen Fahrradschuppen im Wohngebiet Limkerecke in Holzminden entwendet worden. Es war zusätzlich mit einem Schloss gesichert gewesen. Als der Geschädigte heute zu einer Fahrradtour aufbrechen wollte, hat er den Diebstahl bemerkt. Der Fahrradschuppen war aufgebrochen und das Fahrrad nicht mehr da. Nur etwa eine Stunde später meldete sich eine aufmerksame Anwohnerin aus der Ernst-August-Straße bei der Polizei und teilte mit, dass in ihrem Garten ein unbekanntes Fahrrad an einer Schaukel angeschlossen sei.

Als der aufnehmende Polizeioberkommissar Andreas Wegener den Garten der Mitteilerin betrat, stellte er sofort fest, dass es sich um das entwendete Fahrrad handelt. Nach Angaben der Mitteilerin muss ein bisher Unbekannter das Fahrrad in der letzten Nacht in ihrem Garten abgestellt haben. Dem Eigentümer wurde kurze Zeit später die glückliche Nachricht durch die Polizei überbracht und das Fahrrad sofort wieder ausgehändigt. Die Polizei bittet nun zur Aufklärung der Straftat die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat in der Nacht zum Sonntag auffällige Beobachtungen gemacht oder kann zur Aufklärung des Fahrradiebstahls beitragen? Hinweise nimmt die Polizei Holzminden unter Tel. 05531/9580 jederzeit entgegen.

Foto: Polizei Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.