Blaulicht

Mittwoch, 21. Februar 2018 18:44 Uhr

Fahndungsrücknahme - Jugendliche aus Heinsen im Landkreis Holzminden wohlbehalten zurück

Landkreis Holzminden (red). Die beiden als vermisst gemeldeten Jugendlichen aus Heinsen sind aus eigenem Antrieb gegen 17:30 Uhr am heutigen Mittwoch mit dem Pkw der Familie wohlbehalten an die elterlichen Wohnadressen zurückgekehrt. Sie befinden sich zurzeit in der Obhut der Polizei, von wo aus die weiteren Fürsorgemaßnahmen durchgeführt werden. Damit können die Fahndungsmaßnahmen, die am Mittwochmorgen eingeläutet worden sind, nachdem die beiden Jugendlichen der Polizei als vermisst ...

Mittwoch, 21. Februar 2018 12:18 Uhr

Haftantrag wegen versuchten Mordes in Lauenförde

Höxter/ Lauenförde (r). Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat Haftantrag gegen einen 41-jährigen Mann aus dem Kreis Höxter gestellt. Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen ist er dringend verdächtig, in den frühen Morgenstunden des 20.02.2018 in Lauenförde einem 47-Jährigen vor dessen als Garage genutzter Scheune aufgelauert zu haben, um ihn mit Benzin zu übergießen, anzuzünden und auf diese Art heimtückisch und grausam zu töten. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ...

Donnerstag, 08. Februar 2018 16:16 Uhr

Tupperdose löst Feueralarm in Holzmindener Wohnung aus

Holzminden (rus/kp). Das hätte durchaus schlimmer ausgehen können: Eine Tupperdose war am Donnerstagnachmittag in Holzminden für einen kurzzeitigen Großeinsatz der Feuerwehr verantwortlich. Das Haushaltsutensil wurde offenbar auf einem Herd abgestellt, der zuvor in Betrieb war. Ein Nachbar rief schließlich die Feuerwehr, nachdem der Rauchmelder in der betroffenen Wohnung Alarm geschlagen hatte. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben, nachdem sie die verrauchte Küche betreten hatt...

Donnerstag, 08. Februar 2018 15:28 Uhr

Großalarm an der Dr. Jasper-Realschule in Holzminden: Schüler hantieren in der Pause mit Pfefferspray

Holzminden (red). Für viel Wirbel sorgten am heutigen Vormittag Schüler einer 7. Klasse der Dr. Jasper-Realschule in Holzminden, als sie in Abwesenheit der Lehrkraft in der kleinen Pause im Klassenraum mit Pfefferspray/Tierabwehrspray herumhantiert  hatten.

Eigentlich wollte eine 12-jährige Schülerin nach eigenem Bekunden gar nicht sprühen, da jedoch die anderen anwesenden Schüler „nicht locker gelassen“ hätten, habe sie dann auf den Knopf des von ihr mitgeführten Pfeffer...

Donnerstag, 08. Februar 2018 13:07 Uhr

Dr. Jasper-Realschule: Mit Pfefferspray „rumhantiert“ – Reizungen bei Klassenkameraden

Holzminden (kp). In einem Klassenraum der Dr. Jasper-Realschule ist es vor einigen Minuten zu einem Vorfall gekommen: Eine Person habe mit einer Dose Pfefferspray „rumhantiert“, welche anschließend „losgegangen“ sei, wie uns die Polizei auf Nachfrage bestätigen konnte. Außerdem seien einige Mitschüler von dem Austritt des Pfeffersprays unmittelbar betroffen gewesen. Es sei zu Reizungen gekommen. Die betroffenen Schüler werden derzeit notärztlich behandelt. Wie viele Schüler bet...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.